Historie

Navigation:  Xpert-Timer Handbuch > Die Bereiche im Projektmanager >

Historie

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Über diesen Menüknopf, oder dem Menüpunkt "Ansicht" -> "Historie an/aus" können Sie sich die Historie Ihrer Projekte anzeigen lassen. Möchten Sie die Historie aller Projekte sehen, setzen Sie in der Tätigkeitshistorie den Haken bei "Alle Projekte".

Ein Rechtsklick auf einen Historieneintrag ermöglicht das Bearbeiten:

Die Historie kann auch Zeitstempelunabhängig geführt werden. Das ist für Benutzer interessant, die zwar wissen möchten, was zu dem Projekt an Tätigkeiten vollbracht wurden, aber der direkte Bezug zur Uhrzeit nicht nötig ist.

Per Rechtsklick auf die Historieneinträge können Sie erfasste Uhrzeiten ein-/bzw. ausblenden.

 

In den Projekteigenschaften (Doppelklick auf ein Projekt im Projektmanager), im dem Reiter "Historie" finden Sie ebenso die Tätigkeitshistorie für das jeweilige Projekt.

Durch Klick auf das können Sie manuell einen Eintrag erstellen, oder benutzen Sie das Tastaturkürzel Win+F12 um einen neuen Eintrag zu erfassen. Mit Strg+Enter speichern Sie den Eintrag.

Unterschied zwischen Zeitstempelkommentar und Tätigkeitshistorie

Was ist der Unterschied zwischen den Kommentaren bei den Zeitstempeln und der Tätigkeitshistorie? Die Kommentare bei Zeitstempeln sind immer an einen Zeitstempel gebunden. Historieneinträge sind projektbezogen, aber nicht zeitstempelbezogen. Sie müssen selbst entscheiden, welche Art von Dokumentation Sie bevorzugen. Müssen Sie Ihrem Kunden genaue Auflistungen der Zeiten einreichen, dann empfehlen sich die Kommentare. Wenn Sie den Xpert-Timer zur internen Leistungserfassung nutzen, könnte auch das Führen einer Historie bei den Projekten ausreichen.

Wenn Sie im Bereich der Tätigkeitshistorie oder im Bereich der Zeitstempel klicken, erhalten Sie ein Kontextmenü, welches Ihnen die Möglichkeit gibt die Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder zu drucken. Je nach Bereich variiert dieses Menü ein bisschen vom Inhalt, ist aber an fast allen Stellen verfügbar. Klicken Sie also im Xpert-Timer öfters mal mit der rechten Maustaste.

Den Kommentar der Zeitstempel können Sie ganz einfach per F2 oder per Klick in das Kommentarfeld bearbeiten. Sie können die Kommentare ebenso kopieren und Textbausteine einfügen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in ein Kommentarfeld.